Daiwa Rollen Technologie

 ROLLENTECHNOLOGIE / STATIONÄRROLLEN

 

 
MAGSEALED® TECHNOLOGIE
 
MAGSEALED® TECHNOLOGIE 2015/2016

Das Mag Sealed Prinzip basiert auf einem sensationellen Öl - ein spezielles magnetisches Öl -, das die NASA entwickelt hat um basierend auf dem Magnetprinzip Treibstoff in die Raumschiffe zu transportieren. Ein solches Öl für die Rollenproduktion kann man nicht so ohne weiteres im Supermarkt kaufen, es muss unter schwierigsten Produktionsbedingungen hergestellt werden. Das im Öl eingeschlossene Eisenoxyd, das für den Magneteffekt notwendig ist, hat einen Durchmesser von ø 1/100.000mm und ist so klein, dass die Oberfläche eines einzelnen Partikels nur etwa 1/10tel so groß ist wie ein Grippevirus.

Die Moleküle in diesem neuen „Metallöl“ sind in der Lage sich zu verändern. Werden sie einem Magneteinfluss ausgesetzt, so ändern sie ihre normale Form und das Öl bildet eine flüssige Abdichtung. Dieses magnetische Öl ist so stark, das es selbst in einem Behälter mit magnetischen Wänden verbleiben würde, würde man den Boden des Behälters öffnen.

Eine solche Abdichtung basierend auf dem Prinzip eines flüssigen, magnetischen Öles erzeugt fast keine Reibung, isoliert perfekt und verhindert selbst das Eindringen kleiner Staubpartikel. Die große Herausforderung für die DAIWA Ingenieure bestand darin, eine Rolle zu entwickeln, die ganz speziell auf das Prinzip des magnetischen Öles zugeschnitten ist um eine Art flüssige Membrane zu schaffen die verhindert, dass Wasser in die Rolle eindringen kann Das Mag Sealed Design basiert auf dem Gedanken, Wasser aus einer Stationärrolle fernzuhalten. Vor allem für Meeresangler ist das eine Vorstellung, die begeistert - denn das verspricht eine lange Lebensdauer, kein rosten und eine bessere Funktion. Dringt Salzwasser in eine Rolle ein und trocknet dort, kristallisiert es aus, korrodiert das Getriebe und die Kugellager.

Die einfachste Lösung einer Dichtung bestünde in der Verwendung von Gummiringen, doch erzeugen sie eine so hohe Reibung, dass sie für die Isolierung der Achse und des Rotors völlig ungeeignet wären. Nur die Verwendung des metallischen Öles in Verbindung mit Magneten bringt den gewünschten Isolierungseffekt. Jahre der Forschung und Entwicklung waren nötig, um eine solche Isolierung in einer Angelrolle zu entwickeln.

Wir nennen diese flüssige Isolierung Mag Sealed.

FUNKTIONSWEISE

Um Eindringen von Wasser und Schmutzpartikeln oder Salzkristallen zwischen Rotor und Rollengehäuse zu verhindern, haben wir mit Hilfe des beschriebenen, magnetischen Öls eine reibungsarme Barriere entwickelt, die weder von Wasser noch kleinsten Partikeln überwunden werden kann. Das Ergebnis ist ein seidenweicher, leichtgängiger Lauf.

 

MAGSEALED SCHNURLAUFRÖLLCHEN

Je leichter sich ein Schnurlaufröllchen dreht, desto weniger Widerstand entsteht zwischen Schnur und Röllchen - kommen feine Salz- oder Schmutzartikel unter das Schnurlaufröllchen, so wird es mehr und mehr gebremst und die Reibung erhöht sich dramatisch.

Unsere EXIST Rolle war die erste Rolle mit Mag Sealed Schnurlaufröllchen. Das magnetische Mag Sealed Öl baut eine Barriere auf, die verhindert, das Wasser und somit Salz- und Schmutzpartikel in das Schnurlaufröllchen gelangen und die freie Rotation beeinträchtigen.
      

MAGSEALED KUGELLAGER

Unsere DAIWA Technologie verändert weiterhin den Angelmarkt. Unsere Ingenieure haben die Mag Sealed Erfindung auf ein neues Niveau gebracht. Zuerst haben wir die Achse abgedichtet, dann das Schnurlaufröllchen und jetzt das Kugellager!

Mag Sealed ist ein neues Kapitel in der Geschichte der Angelrolle. Dank unserer gezielten Forschung und Entwicklung haben wir es geschaftt, Mag Sealed in ein Kugellager einzubauen. Für eine Lange Lebensdauer der Rolle und einen seidenweichen Lauf über einen langen Zeitraum hinweg. Eine Revolution!
 
AIR ROTOR®
 
AIR ROTOR®

Speziell für DAIWA Rollen mit magnetischer Ölbarriere, welche das Eindringen von Wasser und feinsten Partikeln wie Salzkristallen verhindert, haben wir eigens einen Rotor entwickelt, der aufgrund seiner vielen Vorteile heute auch in weiteren, hochwertigen Rollen ohne Ölbarriere eingebaut wird. Wir nennen ihn den Air Rotor.
Mit diesem Rotortypen haben wir die enormen Kräfte, die von der Angelschnur über das Schnurlaufröllchen auf den Rotor wirken besser verteilt und erzielen so, dass weniger Druck auf die einzelnen Teile des Rotors erzeugt wird.
Zudem ist der Air Rotor um 15% leichter als herkömmliche Rotoren mit dem selben Material - das reduziert wiederum Vibrationen und erhöht die Drehbalance durch einen tief angelegten Schwerpunkt.

Verwindungsfestigkeit im Vergleich
                                                        
Bei gleicher Belastung verformt sich ein herkömmlicher Rotor stärker als ein Air Rotor, der die Kräfte auf den ganzen Rotor verteilt und nicht nur auf einen Punkt wie bei normalen Rotoren.
 
AIR BAIL® ROLLENBÜGEL
 
AIR BAIL® ROLLENBÜGEL

Der Air Bail® Rollenbügel (Patent-Nr. EP1038437B1) ist innen hohl und somit extrem leicht und außergewöhnlich stark und biegefest. Die spezielle, sich verdickende Konstruktion zum Schnurlaufröllchen hin verhindert die gefürchteten Schnurverwicklungen um den Bügelarm, die die Spinnfischer in der Vergangenheit so sehr plagten.
                                                   
 
TWIST BUSTER®
 
TWIST BUSTER®

Das ausgeklügelte Twist Buster System (Patent-Nr. EP0876760B1) reduziert die Verdrallung der Schnur beim Einholen auf ein Minimum. Eine wesentliche Ursache für Schnurverdrallung konnte mit dieser effektiven Idee behoben werden.
Mit dem neuesten Twist Buster II System wird darüber hinaus auch die Reibung zwischen Schnur und Schnurlaufröllchen um ein Wesentliches reduziert.
                                           
 
AIR METAL
 
AIR METAL

Ein hochwertige Rolle mit Magnesiumgehäuse und -Rotor zeichnet sich gegenüber einer normalen Aluminiumrolle durch eine enorme Gewichtsreduzierung aus.
Unsere Air Metal Technologie verarbeitet Magnesium so, dass es nicht rostet. Unbehandelt würde es rosten, wenn es mit Salzwasser in Berührung kommt. Nicht so bei Air Metal. Sie können eine DAIWA Air Metal Magnesiumrolle somit auch beim Fischen im Salzwasser voll geniessen.
                                                               
                                                AIR METAL - Eine Innovation des leichten Rollenbaus!

ZAION®
 
ZAION® BODY / ROTOR

Zaion ist ein wirklich exzellentes Material für den Rollenbau um Gehäuse und Rotoren zu fertigen. Wer eine Rolle in in die Hand nimmt, die mit Zaion gefertigt ist, erkennt sofort einen der unglaublichen Vorteile: das geringe Gewicht. Zaion ist ein ganz spezielles "High Density" Kohlefasermaterial, entwickelt für höchste Belastungen, Dauerhaftigkeit und niederes Gewicht.
Hochpräzise Körper und Rotoren lassen sich aus Zaion fertigen, die das Getriebe dauerhaft lagern. Die Stärke von Zaion entspricht in etwa der von Magnesium und ist doppelt so stark wie Nylon/ABS, das Gewicht ist 20% leichter als Nylon/ABS und 50% leichter als Aluminium.

 weiss: Basismaterial                                                     
         schwarz: Carbon Fiber
 
 Standard Material        Zaion                                                                   
                                                                                        

  ABS                                                        Magnesium-Aluminium                           Zaion
                                                      
                                                             Zaion - das Top Material im Rollenbau!
 
HARDBODYZ®
 
HARDBODYZ®

Wir haben die ideale Metall-Legierung, wir haben die perfekte Verfahrenstechnik mit allerhöchster Präzision und wir haben das Wissen daraus hochpräzise, langlebige und sehr leichte Metallrollen zu bauen.

Wir nennen diese Technologie das HardBodyZ Concept.         
                                  
Diese Technologie hat neben allen technischen Vorteilen, die auf der Hand liegen, noch einen weiteren, gewaltigen und nicht zu unterschätzenden Pluspunkt - die Rollen sind im Vergleich zu hochwertigen Kunststoffrollen nicht wesentlich teurer und im Vergleich zu bisherigen Spitzenrollen aus unserem eigenen Hause geradezu preiswert!
 
DIGIGEAR®
 
DIGIGEAR®

Maschinengefrästes, digital entwickeltes Getriebe für höchste Belastungen.
Eingebettet in unser HardBodyZ Aluminiumgehäuse überträgt es die Kraft der Kurbel direkt auf den Rotor, ruhig, sanft und höchst effizient, so dass sich der Angler ganz auf's Fischen konzentrieren kann.
                                           
Unsere DAIWA Ingenieure haben die Technologie der gefrästen Getriebe mit dem Digigear II zur absoluten Perfektion gebracht.

Die Form und die Oberfläche der Getriebezähne ermöglicht den Bau von Getrieben mit außergewöhnlicher Laufruhe, geringstem Laufwiderstand und extrem hoher Lebensdauer.
                       

                          Accuracy
                        
                         max.
 
ANTI-BACKLASH SYSTEM (ABS® II)
 
ANTI-BACKLASH SYSTEM (ABS® II)

Das Supersystem, das weitere Würfe ermöglicht und zu wesentlich weniger Schnurverwicklungen beim Werfen führt als bei herkömmlichen Angelrollen. Das Abspringen der Schnur von der Rolle geschieht beim Wurf je nach Rollentyp in verschieden großen Klängen. Optimal für die Verhinderung von Schnurverdrallung und Schlaufenbildung sind sehr große Windungen.
                    
DAIWA Rollen mit Anti-Backlash System verfügen über einen sehr dick konstruierten Spulenkern, der sich im Gegensatz zu allen herkömmlichen Spulen zur Spulenspitze hin verbreitert. Folge dieser Konstruktion ist, dass die Schnur schon in großen Windungen auf der Spule liegt. Die Spule ist außerdem völlig gleichmäßig bespult, da sich durch den nach oben hin verbreiternden Spulenkern die sonst bei Weitwurfspulen übliche Kegelbildung der Schnurfüllung beim Bespulen unterbleibt. Neben der geringen Verdrallungsgefahr wird ein weiterer wesentlicher Effekt erzielt, das Erreichen größerer Wurfweiten.
 
ULTIMATE TOURNAMENT DRAG (UTD)
 
ULTIMATE TOURNAMENT DRAG (UTD)

Das neuartige Ultimate Tournament Bremssystem (UTD) von DAIWA beinhaltet imprägnierte Bremsscheiben, die ca. 30 mal beständiger sind als normale Bremsscheiben.
Die effektive Bremskraft wird gegenüber herkömmlichen Bremssystemen deutlich erhöht.
Ein weiterer Vorteil ist der reduzierte Anlaufwiderstand – die Bremse springt sofort bei Erreichen der eingestellten Bremskraft an und bremst ruckfrei und gleichmäßig ab.
                                                       
 
AUTOMATIC TOURNAMENT DRAG (ATD™)
 
AUTOMATIC TOURNAMENT DRAG (ATD™)

Das neue ATD Bremssystem bietet Ihnen gerade in Extremsituationen die notwendige Sicherheit, den Fisch unmittelbar zu haken und zu landen.
Die ATD Bremse läuft im Vergleich zu herkömmlichen Bremssystemen ohne den sonst üblichen, höheren Anfangswiderstand an und hält kontinuierlich die eingestellte Bremskraft.
    
                                                            ATD - ein weiterer Meilenstein im Rollenbau.
 
SILENT OSCILLATION
 
SILENT OSCILLATION

Durch eine spezielle Lagerung und Führung der Achshub-Zahnräder ist es DAIWA gelungen, gegenüber herkömmlichen Systemen ähnlicher Bauart, eine deutlich verbesserte Laufruhe der Getriebe zu erzielen.
     
                                     Silent Achshub - Weniger Geräusche, sanfte Funktion und extrem haltbar!
 
INFINITE ANTI-REVERSE®
 
INFINITE ANTI-REVERSE®

Die Rücklaufsperre, ein Schwachpunkt vieler Rollen - ein verlässliches Teil in einer DAIWA Rolle mit Infinite Anti-Reverse System.
                                                         
                             Hier kommen nur hochwertigste Stahlteile mit engsten Toleranzen zum Einsatz.
 
CRBB® KUGELLAGER
 
CRBB® KUGELLAGER

DAIWA CRBB "Corrosion Resistant Ball Bearings" Kugellager bieten mehr Schutz als übliche, rostfreie Kugellager.
Im Gegensatz zu diesen Kugellagern mit meist ungeschützter Kugellagerschale, verfügen CRBB Kugellager von DAIWA über eine extra Ummantelung.
CRBB  geschützte Kugellager haben eine in etwa 12mal höhere Rostsicherheit als herkömmliche Kugellager.
     
Feiner Sand, Staub oder Salzkristalle haben hier keine Chance einzudringen. Eine lange Lebensdauer ist gewährleistet.



 ROLLENTECHNOLOGIE / BAITCASTROLLEN

 

 
T-WING SYSTEM (TWS™)
 
T-WING SYSTEM (TWS™)

                      

Das DAIWA T-Wing System löst ein seit jeher bestehendes Problem der Schnurführung bei Baitcast Rollen. Die T-förmige Schnurführung erlaubt der Schnur im Wurf frei durch die grosse Öffnung durchzugleiten, ohne die sonst üblichen Winkel zu bilden und ohne die sonst übliche Reibung zu erzeugen. Beim Einholen läuft die Schnur durch den kleinen, unteren Kanal und wird exakt und gleichmässig aufgespult.
 
ULTIMATE TOURNAMENT DRAG (UTD)
 
ULTIMATE TOURNAMENT DRAG (UTD)
                           
Das neuartige Ultimate Tournament Bremssystem (UTD) von DAIWA garantiert das ultimative Zusammenspiel zwischen Bremskontrolle, Bremskaft und super sanftem Schnurabzug.
                         
 
MAGFORCE® V/Z
 
MAGFORCE® V/Z

Hochpräzises Wurf-Kontrollsystem, um ein Überlaufen der Spule zu Verhindern. Es kontrolliert die Zentrifugalkraft der Spule während der ersten Hälfte der Wurfphase, wenn es am häufigsten zu einem Überlaufen der Spule kommt. Danach fährt es automatisch den Wiederstand zurück und erlaubt somit weitere Würfe, da weniger Wiederstand auf die SPule wirkt.
                                              
 
SPEED SHAFT
 
SPEED SHAFT

Durch eine spezielle Konstruktion und den gezielten Einsatz von Kugellagern wird der Drehwiderstand der Spule drastisch reduziert. Weitere Würfe sind die Folge.
                                      
 
DIGIGEAR®
 
DIGIGEAR®

Maschinengefrästes, digital entwickeltes Power-Getriebe für höchste Belastungen. Unsere DAIWA Ingenieure haben die Technologie der gefrästen Getriebe mit dem Digigear II zur absoluten Perfektion gebracht.
Die Form und die Oberfläche der Getriebezähne ermöglicht den Bau von Getrieben mit außergewöhnlicher Laufruhe, geringstem Laufwiderstand und extrem hoher Lebensdauer.
                                                  
 
AIR METAL
 
AIR METAL

Der Rahmen und die Seitenteile, die das Getriebe lagern, sind aus AirMetal Magnesium gefertigt für höchste Stabilität, Verwindungsfestigkeit und ein niedriges Gewicht.
                                   
 
Click-System Sternbremse
 
Click-System Sternbremse

Es gibt kaum ein schönerses Geräusch als das feine, präzise Klickgeräusch einer drehenden Spule, wenn ein Fisch im Drill die Schnur von der Rolle nimmt. Das DAIWA System ist die perfekte Lösung und so konstruiert, dass es die Wurfweite in keinster Weise beeinträchtigt.
            
 
MAGFORCE® 3D
 
MAGFORCE® 3D

Das Magforce 3D Bremssystem ermöglicht ein totales Ausschalten der Magnetbremse. Die Bremse kann auf Null gestellt werden und ermöglicht so geübten Werfern extrem hohe Wurfweiten. Zudem wird ein Überlaufen der Spule beim Wurf verhindert. Es lässt Sie entscheiden, wie weit die Magneten an die Spule reichen und wie stark der Bremseffekt ausgeprägt sein soll. Durch den Schalter können Sie die Bremse ganz einfach feintunen, und zwar in drei Schritten:
-MAX BRAKE
-ALLROUND
-LONGCAST