Praxiskurs Eglifischen

Zürichsse Egli-Experte Ruedi Bleuer

Der Raubfische-Experte Ruedi Bleuer kennt den Zürichsee so gut wie seine Hosentasche. Eglifischen ist sein Spezialgebiet und er gibt sein Wissen gerne weiter. Wir führen diesen Kurs nun schon seit einigen Jahren und das Feedback von den Teilnehmern ist stets mehr als sehr positiv.

Um erfolgreich auf Egli zu fischen muss man wissen, wo sich die Fische aufhalten und was sie an Nahrung zu sich nehmen. Nur so kann gezielt und erfolgreich den Fischen nachgestellt werden. Ruedi und ein Hebeisen-Mitarbeiter stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Hilfe, zeigen die fängigsten Methoden wie Jiggen, Dropshot, Carolina-Rig und Texas-Rig und helfen Ihnen beim Ausführen dieser Techniken. Damit auch Sie bald zum Egli-Spezialist werden.

Daten & Preise 2017

 

Eglifischen Kurs 1
 

Sonntag, 23. April 2017

8.00 bis ca. 12.00 Uhr
Zürichsee
 

Preis

CHF 60.00
Status

no


Durchgeführt
 

Eglifischen Kurs 2
 

Sonntag, 14. Mai 2017

8.00 bis ca. 12.00 Uhr
Zürichsee

Preis

CHF 60.00
Status

no


Durchgeführt
 

Eglifischen Kurs 3
 

Sonntag, 21. Mai 2017

8.00 bis ca. 12.00 Uhr
Zürichsee

Preis

CHF 60.00
Status

no


Durchgeführt
 

Eglifischen Kurs 4
 

Sonntag, 25. Juni 2017

8.00 bis ca. 12.00 Uhr
Zürichsee

Preis

CHF 60.00
Status

no


Durchgeführt

Eglifischen Kurs 5
 

Sonntag, 3. September 2017

8.00 bis ca. 12.00 Uhr
Zürichsee

Preis

CHF 60.00
Status

no


Durchgeführt
 

Eglifischen Kurs 6
 

Sonntag, 15. Oktober 2017

8.00 bis ca. 12.00 Uhr
Zürichsee

Preis

CHF 60.00
Status

no


Ausgebucht, Warteliste

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die allgemeinen Kursbedingungen von HRH Fishing Hebeisen.

Preise inklusive
- Leihruten, -rollen und -schnüre, Köder
- Praktisches Fischen und intensive Betreuung durch Kursleiter

Preise exklusive
- Patent für den Zürichsee. Dieses erhalten Sie entweder bei uns oder direkt bei der Fischerei- und Jagdverwaltung des Kantons Zürich

MEINUNGEN von Kunden:
"Hallo Kollegen - Ein super Kurs von Viktor und seinem Kollegen Bleuer. Ich werde weitere Kurse besuchen. Herzlich Euer Guido Müller"