Wenn einer eine Reise tut, dann..

Wenn einer eine Reise tut, dann..

von Viktor Keller

Kann er hoffentlich was erzählen. Meine Frau und ich haben uns vor vielen Jahren auf unserer ersten, 8-monatigen Reise durch Neuseeland und Australien hoffnungslos in die beiden Länder verliebt und sind seither mehrmals für längere Zeit Down Under unterwegs gewesen. In beiden Ländern hat das Fischen für uns immer einen besonderen Stellenwert und wir sind sehr oft mit der Rute unterwegs; in Neuseeland meistens mit der Fliegenrute im Süsswasser, in Australien oft auch mit der Spinnrute und häufig im Meer.

In Australien haben uns besonders die subtropischen und tropischen Gebiete dieses riesigen Landes mit ihrer vielfältigen und einmaligen Flora und Fauna in ihren Bann gezogen.
Kängurus, Koalas, Wombats, Schnabeltiere, Flughunde, Schlangen und Krokodile; Mangrovenwälder, tropischer Regenwald, Savanne; all das und vieles mehr macht Australien’s Natur aus. Und wenn es um Fische geht, ist die Vielfalt nicht weniger eindrücklich. Viele Süsswasserarten, darunter zahlreiche nur in Australien beheimatete, und noch mehr Arten im Salzwasser lassen sich vom begeisterten Petrijünger fangen. Bis heute konnten wir mit Fliegen- und mit Spinn-Rute knapp 60 Arten überlisten. Alle entweder vom Ufer oder von einem kleinen Boot aus.

Unsere Trips durch Australien beginnen jedes Mal in Sydney; Start- und Angelpunkt ist die Autowerkstatt des Travel Car Centre. www.travelcarcentre.de Mit fachkundiger Unterstützung machen wir uns jeweils auf die Suche nach einem gebrauchten Toyota Landcruiser Troop Carrier, ein in jeder Beziehung ideales Transportmittel auf und abseits von befestigten Strassen. Einmal fündig geworden, dürfen wir grosszügigerweise die Infrastruktur und das Know How der Firma nutzen, um unser Transportmittel unseren Bedürfnissen entsprechend auszustatten. Und dann kann’s losgehen. Bisher immer zuerst Richtung Norden.



In relativer Küstennähe mit Abstechern in das trockene Landesinnere haben wir Australien auf früheren Reisen umrundet, auf dem aktuellsten Trip sind wir allerdings nicht ganz so weit gekommen. In den nächsten Ausgaben der Petri News werde ich jeweils über unsere letzte, 2-jährige Reise durch Australien berichten.

Lesen Sie in der nächsten Petri News, wie der Start verlaufen ist und was uns unterwegs so alles begegnet.